Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf Primarschule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Medienbericht

Erfreuliches Evaluationsergebnis von der kantonalen Fachstelle für Schulbeurteilung
Im April 2017 wurde die Schule Högler-Wil von der kantonalen Fachstelle für Schulbeurteilung extern evaluiert. Das Evaluationsteam präsentierte der Schule im Mai 2017 die erfreulichen Evaluationsergebnisse.

Laut Evaluationsteam fühlen sich die Schülerinnen und Schüler ausgesprochen wohl und sicher an der Schule Högler-Wil. Der Schule gelingt es gut, die Gemeinschaft mit präventiven und klassenübergreifenden Aktivitäten bewusst zu fördern und den Kindern Verantwortung zu übertragen. Der Unterricht ist anregend gestaltet, gut strukturiert und findet in einem wertschätzenden und lernförderlichen Klassenklima statt. Der Lehrpersonen unterstützen und begleiten die Kinder darüber hinaus sorgfältig, passen den Unterricht vielfach an die unterschiedlichen Lernmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler an und ermöglichen so ein zielgerichtetes Lernen. Die Förderung von Schulkindern mit besonderen Lernbedürfnissen erfolgt in einem Planungszyklus und ist gut auf den Bedarf der Lernenden und auf den Regelunterricht abgestimmt. Das Evaluationsteam berichtet weiter, dass sich das Schulteam an einer vergleichbaren und nachvollziehbaren Beurteilung orientiert.

Aus Sicht der Fachstelle für Schulbeurteilung wird die personelle Führung ausserordentlich zielgerichtet und unterstützend wahrgenommen. Die Arbeit an pädagogischen und unterrichtsbezogenen Themen wird systematisch und theoriegestützt gestaltet, ist im Schulteam gut verankert und erfolgt im Rahmen einer verbindlichen Zusammenarbeit. Insgesamt ermöglicht die gute Organisation der Schule eine effiziente Aufgabenerfüllung.

Zur Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern hält das Evaluationsteam fest, dass die Eltern gut über die Schule und den Unterricht informiert sind und der gut etablierte Elternrat sich konstruktiv einbringt.

Insgesamt ist die Zufriedenheit der Lernenden und der Eltern mit der Schuleinheit Högler-Wil gut bis sehr gut. Die meisten Mittelwerte liegen über dem Mittelwert aller Primarschulen im Kanton Zürich, viele davon sogar bei den besten fünf Prozent. In nahezu allen Qualitätseinschätzungen konnte die Zufriedenheit der Lernenden und der Eltern seit der letzten Evaluation erhalten oder sogar noch verbessert werden.

Die Schule Högler-Wil fühlt sich durch die Evaluationsergebnisse in ihrer bisherigen Arbeit bestätigt und ist bestrebt, in ihrer Weiterentwicklung die Evaluationsergebnisse zu berücksichtigen.


An ihrer Sitzung vom 5. September hat die Primarschulpflege

  • die Vernehmlassungsantwort betreffend den Änderungen im Volksschul- und Lehrpersonalgesetz verabschiedet;
  • von zwei Präsidialentscheidungen über die Zuteilung von Schülerinnen und Schüler zur Schule Kenntnis genommen;
  • für das Schuljahresschlussessen 2018 das Catering Unternehmen ausgewählt;
  • für die Weiterentwicklung der Regionalen Musikschule Dübendorf eine Arbeitsgruppe eingesetzt.

Kinder beim Spielen

Datum der Neuigkeit 5. Sept. 2017

zur Übersicht