Coronavirus: Information zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts

Am 11. Mai 2020 dürfen die Kinder wieder in Halbklassen und mit einer reduzierten Stundentafel den Präsenzunterricht besuchen. Wir freuen uns sehr, dass wir einen ersten Schritt zurück zur Normalität machen können. In den nächsten Tagen erhalten Sie von den Klassenlehrpersonen den Stundenplan und die Einteilung in Halbklassen.

Die Primarschule Dübendorf hat ein Schutzkonzept ausgearbeitet und wird den Präsenzunterricht mit grösstmöglicher Sorgfalt durchführen, um sowohl den Kindern als auch den Mitarbeitenden eine sichere Umgebung bieten zu können.

 

Notfallbetreuung während des Halbklassenunterrichts

Auch während des reduzierten Präsenzunterrichts gilt nach wie vor die Verordnung des Regierungsrates vom 20.03.2020 über die Sicherstellung der Betreuung der Kinder im Vorschulbereich und an der Kindergarten- und Primarstufe der Volksschule während der Corona-Pandemie. Die Notfallbetreuung gilt insbesondere für Kinder von Eltern, deren Berufstätigkeit für die Versorgung der Bevölkerung des Kantons unerlässlich ist.

Schülertransporte

Die Schülertransporte sind in der Zeit des Halbklassenunterrichts ebenfalls sichergestellt. Die Eltern erhalten die angepassten Fahrpläne so rasch als möglich. Wir bitten um Verständnis, dass der Versand sehr kurzfristig erfolgen wird.

 

Weitere Informationen zum Schulunterricht, aber auch zur Betreuung, entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Elternbrief.

Die Beantwortung einiger wichtiger Elternfragen finden Sie hier.

 


*

Dokument 200505_Elternbrief.pdf (pdf, 575.9 kB)

Bereich Birchlen, Dorf, Flugfeld, Gockhausen, Högler, Sonnenberg, Stägenbuck, Wil

Datum der Neuigkeit 5. Mai 2020
zur Übersicht

Gedruckt am 10.07.2020 12:46:35