Kopfzeile

  •  
  •  
  •  
  •  

Inhalt

Corona-Tests im Schulhaus Högler

11. März 2021
Anordnung durch den kantonsärztlichen Dienst

In der Schule Högler gab es in den letzten Tagen mehrere Fälle von positiv auf Covid-19 getesteten Personen bzw. Kindern. Als weiterführende vorsorgliche Massnahme wurde durch den kantonsärztlichen Dienst am Mittag des 10. März 2021 eine Ausbruchskontrolle für den 11. März angeordnet. In Zusammenarbeit mit dem mobilen Team der Lunge Zürich, welches für das Contact-Tracing der Bildungsdirektion verantwortlich ist, werden vor Ort für Kinder harmlose Spucktest organisiert. Diese werden ausschliesslich mit dem Einverständnis der Eltern durchgeführt.

Schulpflege, Geschäftsleitung und Schulleitungen hoffen, dass mit der Umsetzung dieser Massnahme dazu beigetragen werden kann, dass sich das Coronavirus möglichst wenig ausbreitet und alle Kinder sowie Lehrpersonen gesund zur Schule gehen können.

Wir bedanken uns bei den beteiligten Eltern für die hohe Kooperationsbereitschaft.

-------------------

Drucken