Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf Primarschule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schulzahnklinik

Schulzahnklinik


Adresse: Strehlgasse 21, 8600 Dübendorf
Telefon: 044 - 820 06 76
Telefax: 044 - 820 07 21
E-Mail: szk@duebendorf.ch
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 07.30 - 12.30; 13.00 - 16.30


In der Schulzahnklinik findet die obligatorische zahnärztliche Untersuchung der Kindergarten- und Primarschulkinder durch den Schulzahnarzt statt. Hierzu werden die Klassen einmal jährlich über die Lehrperson aufgeboten und besuchen gemeinsam die Schulzahnklinik. Sollte aufgrund der Kontrolle eine Behandlung notwendig sein, werden die Eltern hierüber schriftlich informiert. Kinder, welche z.B. krankheitsbedingt nicht am Untersuch teilnehmen können, bekommen eine separate schriftliche Einladung und kommen dann in der Regel mit den Eltern zu uns. Die Kosten hierfür übernimmt in beiden Fällen die Primarschule. Sollten darüber hinaus weitere Abklärungen notwendig sein, gehen diese zu Lasten der Eltern.

Zum Erlernen der richtigen Mundhygiene und zur Durchführung von Zahnreinigungen können mittwochs und donnerstags Termine bei unseren Prophylaxespezialistinnen vereinbart werden. Neben der altersgerechten Demonstration der Zahnputztechnik wird die zahngesunde Ernährung vermittelt. Die Eltern werden gebeten hierfür ihr Kind zu begleiten und eine Zahnbürste mitzubringen. Im Alter von 2 Jahren können Kinder aus Dübendorf eine kostenlose zahnärztliche Frühberatung wahrnehmen.

Sollte trotz Prophylaxe eine Kariesbehandlung notwendig sein, fertigen wir bei einem ersten Besuch Röntgenbilder von den Zähnen an, besprechen die erhobenen Befunde mit den Eltern und erstellen eine detaillierte Kostenschätzung vor Behandlungsbeginn. Um die Behandlung der kleinen Patienten so angenehm wie möglich zu machen, verwenden wir seit einigen Jahren ein computerunterstütztes Anästhesiesystem, welches schmerzfreie Anästhesien erlaubt („Zauberstab“ statt Spritze). Die Eltern sind während der Behandlung natürlich mit im Zimmer!

Sollte bei einem Kind aufgrund von Zahn- oder Kieferfehlstellungen eine Abklärung bei der Kieferorthopädin notwendig sein, werden wir die Eltern zum richtigen Zeitpunkt darauf aufmerksam machen. Erste Beratungen durch die Spezialistin und auch kleinere Korrekturen können direkt bei uns durchgeführt werden.

Kinder mit akuten Zahnunfällen werden bei uns ohne Zeitverzug angeschaut und wenn notwendig erstversorgt. Abgebrochene Zahnstücke sind auf jeden Fall mitzubringen, sie können eventuell wieder angeklebt werden. Verlorengegangene Zahnsubstanz wird ansonsten zu einem späteren Zeitpunkt mit hochwertigen Kompositkunststoffen ersetzt. Die Behandlung von Verletzungen der Zähne ist in der Regel eine Leistung der obligatorischen Krankenversicherung - das Ausfüllen des zahnärztlichen Formulars übernehmen wir.

Wir wollen, dass Eltern und Kinder sich bei uns wohl fühlen.

Verantwortlich Telefon
Weiner, Evelyn
044 820 06 76

zur Übersicht