Willkommen auf der Website der Gemeinde Dübendorf Primarschule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Führungsgrundsätze



Unsere Entscheidungen und Handlungsschritte richten sich nach dem Leitgedanken "pop" (professionell, offen, pragmatisch*)
*pragmatisch = praxisbezogen, auf Nützliches ausgerichtet, sachlich

Führen heisst fördern und vertrauen
  • Wir stärken unsere Mitarbeitenden, indem wir Ihnen Verantwortung und Kompetenzen übergeben
  • Wir fördern aktiv Initiative und Engagement unserer Mitarbeitenden
  • Wir begegnen jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter mit Respekt und Wertschätzung
  • Wir nutzen Konflikte auch als Entwicklungschance

Führen heisst vorausschauend planen
  • Wir setzen Ziele, die realistisch und messbar sind
  • Wir orientieren uns an den Grundsätzen des Projektmanagements
  • Wir beziehen die Beteiligten in den Entscheidungsprozess ein
  • Wir überprüfen unsere Zielvorgaben regelmässig

Führen heisst Strukturen schaffen
  • Wir regeln Aufgabenbereiche und Kompetenzen klar
  • Wir fördern effiziente Abläufe und setzen Prioritäten
  • Wir überprüfen regelmässig Nutzen und Qualität unserer Arbeit

Führen heisst zusammenarbeiten
  • Wir arbeiten konstruktiv mit den anderen Führungs- und Leitungspersonen zusammen
  • Wir haben den Mut zu entscheiden
  • Wir nehmen unsere Vorbildfunktion bewusst wahr
  • Wir fördern die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten
  • Ehrlichkeit und Fairness sind uns wichtig

Führen heisst kommunizieren
  • Wir hören zu
  • Wir setzen uns mit anderen Meinungen und Ideen auseinander und geben Rückmeldungen
  • Wir informieren offen, situations- und zeitgerecht
  • Wir fördern das Verständnis für Zusammenhänge

*

Legislaturziele 2015 - 2018



Die Legislaturziele unserer Schule sind im nachstehenden Dokument aufgeführt und können heruntergeladen werden.

Legislaturziele_Primarschule_Dbendorf_2015-2018.pdf (850.6 kB)