Kopfzeile

  •  
  •  
  •  
  •  

Inhalt

Dispensationsgesuch

Bei vorhersehbaren Absenzen ersuchen die Eltern rechtzeitig, d.h. mindestens zwei Wochen vor der Absenz, um Dispensation. Die Primarschule Dübendorf bewilligt Dispensationen nur aus zureichenden Gründen gemäss § 29 Volksschulverordnung.

Bei drei Tage überschreitenden Dispensationen (auch in Kombination mit Jokertagen) sowie bei Ferienverlängerungen erfolgt die Behandlung des Gesuches durch die Geschäftsleitung der Primarschule Dübendorf.

Bei Dispensationen bis 3 Tage (ohne Ferienverlängerung) erfolgt die Behandlung durch die Klassenlehrperson.

Die online eingereichten Gesuche werden durch die Schulverwaltung an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Die ausfallende Schulzeit ist in Form von zusätzlichen Aufgaben nachzuholen. Allfällige Prüfungen müssen nachgeholt werden.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionTelefonKontakt

Bemerkung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Die Angabe der Gründe für das Gesuch ist für die Bearbeitung massgebend.

Bei drei Tage überschreitenden Dispensationen (auch in Kombination mit Jokertagen)sowie bei Ferienverlängerungen erfolgt die Behandlung des Gesuches durch die Geschäftsleitung der Primarschule Dübendorf.

Bei Dispensationen bis 3 Tage (ohne Ferienverlängerung) erfolgt die Behandlung durch die Klassenlehrperson.

Unterlagen

Unterlagen, welche das Urlaubsgesuch rechtfertigen, sind unter Bemerkungen zu erwähnen und der Schulverwaltung nachzureichen (primarschule@duebendorf.ch).

Verfahren

Ihr Gesuch wird umgehend an die zuständige Stelle weitergeleitet und so rasch als möglich schriftlich beantwortet.

Online-Formular

Bitte alle zwingenden (*) Felder ausfüllen.

Drucken