Kopfzeile

  •  
  •  
  •  
  •  

Inhalt

Einblicke in die Schule Sonnenberg

Nach zwei Jahren Unterbruch durften wir dieses Jahr unser Adventssingen wieder durchführen. Bereits nach den Sommerferien haben die Proben in den Klassen begonnen und nach den Herbstferien haben wir wöchentlich gemeinsam die Weihnachtslieder in der Turnhalle geprobt. Am 29.November und 1.Dezember war es dann soweit und wir durften den Eltern, Verwandten und Bekannten in die Kirche Wil wieder ein wunderschönes Konzert bieten. 
 

*
*

***

In der Adventszeit beherbergt unser Schulhaus nicht nur Lehrpersonen und Schüler:innen sondern auch drei Wichtel, die es sich in den Unterstufenklassen gemütlich gemacht haben. Dröm, Dörte und Drölf spielen aber auch gerne kleine Streiche. Die Kinder haben trotzdem (oder gerade deswegen) viel Freude an ihnen!

*
Dröm besucht die Kinder schon zum dritten Mal.
*
Dieses Jahr hat er seine Verwandten eingeladen. In der 1.Klasse ist Dörte eingezogen.
*
Und in der 2.Klasse lebt jetzt in der Adventszeit Drölf.

***

In einem klassenübergreifenden Projekt haben die Schülerinnen und Schüler des Schulhaus Sonnenbergs Farbe in die Gänge gebracht.

 

An zwei Tagen haben die Kinder ein Fenster in den Dschungel und ins Universum an die Wände gemalt. Die Grossen haben die Kleinen unterstützt und sich gemeinsam im Schulhaus verewigt.

 

*
Die fertige Wand im 1.Stock
*
*
Die fertige Wand im 2.Stock

***

*
Im Kindergarten wird das Thema Wald behandelt.
*
Manchmal wird auch Zeit im Wald selbst verbracht.
*
Die "freien Hausaufgaben" bieten unendliche Möglichkeiten.
*
Hier entsteht ein eigenes Hörspiel.
*
Wenn es ganz viel Schnee hat, wird der Sonnenberg zum Schlittelberg.
*
Die Interaktive Wandtafel unterstützt die Kinder und Lehrpersonen beim Lernen.

 

Drucken