Kopfzeile

  •  
  •  
  •  
  •  

Inhalt

Fachstelle Sonderpädagogik

Die Fachstelle Sonderpädagogik übernimmt im Auftrag der Schulpflege wichtige Aufgaben für Schülerinnen und Schüler mit besonderem pädagogischen Bedarf wahr.

Dazu gehören sowohl Kinder und Jugendliche mit besonderen Stärken und Begabungen als auch solche mit körperlichen, geistigen oder sprachlichen Beeinträchtigungen sowie Problemen mit Entwicklung und Verhalten.

Sonderpädagogische Angebote der Regelschule für Schülerinnen und Schüler mit besonderem pädagogischen Bedarf sind:

  • Integrative Förderung (IF)
  • Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
  • Therapien (Audiopädagogik, Logopädie, Low Vision, Psychomotorik und Psychotherapie)
  • Begabtenförderung
  • Sonderschulung

Im Weiteren bietet die Fachstelle Sonderpädagogik den Schulen eine fachliche Beratung an und unterstützt sie in der Umsetzung der sonderpädagogischen Massnahmen.

Eltern, Lehrpersonen, Schulleitungen und Therapeuten sowie Behördenmitglieder erhalten zudem Auskünfte in sonderpädagogischen Belangen.

Im Rahmen einer Klausurtagung hat die Primarschulpflege am 21.November 2015, gemeinsam mit Schul- und Dienstleitenden, Haltungen und Grundsätze im Themenbereich Sonderpädagogik geklärt. Nachstehend finden Sie das Positionspapier Sonderpädagogik zum Herunterladen.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt
Name
Positionspapier_Sonderpadagogik.pdf Download 0 Positionspapier_Sonderpadagogik.pdf
Name
Rückerstattung Transportkosten Sonderschüler/Innen Download
Rückstellungsgesuch Kindergarten Download